Mitgliederversammlung

771 Views | Autorin: Petra Oberbeck
Einladung, Durchführung, Beschlussfassung & Protokollierung

Die Mitgliederversammlung ist das wichtigste Organ jedes Vereins und die Einberufung und Durchführung bringen oft viele Unsicherheiten mit sich. Fehlerhaft einberufene oder durchgeführte Mitgliederversammlungen führen dazu, dass die darin gefassten Beschlüsse nichtig sind, also keine Relevanz haben und gegebenenfalls aufwändig wiederholt werden müssen. Fehlerhaft durchgeführte Wahlen sind beispielsweise nicht wirksam, so dass sich die Frage stellt, wie der Vorstand damit umgeht.

Das E-Learning bietet einen Überblick über die wesentlichen Fallstricke bei einer Mitgliederversammlung und gibt Sicherheit in rechtlicher und praktischer Hinsicht für die Vorbereitung und Durchführung der Versammlung. Es geht u.a. um die Themen Einberufung, Durchführung, Wahlen, Protokollierung, Behandlung von Eilanträgen und Beschlussfassung. In diesem Rahmen werden auch optimale Lösungen für die Satzungsgestaltung in diesem Bereich an die Hand gegeben.


Über die Autorin

Petra Oberbeck

Petra Oberbeck ist als Rechtsanwältin in Mannheim tätig und bereits seit vielen Jahren auf Vereinsrecht und das Recht gemeinnütziger Organisationen spezialisiert. In diesem Rahmen betreut sie regional und überregional Vereine und Verbände und hält regelmäßig Seminare zu vereinsrelevanten Themen.

Kommentar schreiben

Nur für Nutzer mit aktivem Konto.

Ihr wollt zu dem Thema noch mehr wissen? 

Hier findet Ihr von uns ausgewählte Empfehlungen zu Eurem Thema. Damit Ihr Euer Wissen vertiefen und
weitere Aspekte mit berücksichtigen könnt.

Alles rund um die Satzung

Eine rechtskonforme Satzung ist die Grundlage eines jeden Vereins. Entspricht die Satzung nicht dem aktiven Vereinsleben oder beinhaltet formale oder…



Autorin: Petra Oberbeck
Laufzeit: 56:44